nach oben


_

Für unseren Bereich Leben und Wohnen suchen wir zum nächstmöglichen Termin:

päd./pfl. Fachkraft (w|m)

für den Wohnpark Schieblerstraße

Wir sind ein modernes und vielseitiges Sozialunternehmen mit Angeboten in den Bereichen der Frühförderung, Kindergärten und Schule, Beruflicher Bildung, Arbeit, Beschäftigung, Wohnen, Kultur und Freizeit sowie umfangreichen ambulanten Diensten. Gemeinsam wollen wir unseren Kunden ein gutes Lebensumfeld schaffen. Bereichern Sie unser engagiertes und aufgeschlossenes Team mit Ihrer Fachkompetenz, Ihren Fähigkeiten und Ideen.

Aufgabenprofil (im Wesentlichen):

  • Förderung der Selbständigkeit und des Sozialverhaltens sowie Hilfen zur persönlichen Lebensgestaltung
  • Anleitung und Unterstützung in der Pflege
  • Freizeitgestaltung und Unterstützung bei der Sozialraumerschließung
  • Erstellen von Förderzielen, Dokumentationen, HMB-W
  • Kontakte zu Familienangehörigen, Betreuern, Gruppenleitern der WfbM, Ämter usw.

Qualifikation | Anforderung (u.a.):

  • Heilerziehungspfleger/in, Erzieher/in, Krankenpfleger/in, Altenpfleger/in
  • Schichtarbeit und Nachtbereitschaft sowie Bereitschaft zur Tätigkeit an Wochenenden und Feiertagen
  • selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten
  • Beratungskompetenz und Einfühlungsvermögen
  • Führerschein der Klasse B
  • eintragungsfreies Führungszeugnis

Wir bieten (u.a.):

  • ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
  • leistungsfähige und professionelle Organisationsstrukturen
  • Persönliche Weiterentwicklung durch regelmäßige und qualifizierte Fort- und Weiterbildung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung
  • Arbeiten in einem erfahrenen und unterstützenden Team 

Arbeitszeit und Vergütung:

  • Entgelt analog dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD)
  • 20 Std./Woche analog dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD), nach Dienstplan – hauptsächlich in den Nachmittags-/Abendstunden sowie an Wochenenden bzw. Feiertagen
  • zunächst befristet für 1 Jahr

Wir erbitten ausdrücklich auch Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte schriftlich bis zum 24.06.2018 an die Geschäftsleitung oder per E-Mail an: bewerbung@lhcelle.de

Lebenshilfe Celle gGmbH
Geschäftsleitung
Alte Dorfstraße 4
29227 Celle

Bei einer Bewerbung per E-Mail möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Anhänge grundsätzlich als PDF-Dokument mitgesendet werden müssen. Sollten Sie Ihrer Bewerbung keinen frankierten Rückumschlag beilegen, wird davon ausgegangen, dass auf eine Rücksendung der Unterlagen verzichtet wird. In diesem Fall werden Ihre Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens ordnungsgemäß vernichtet.


Rechtliche Hinweise zur Datenverarbeitung und zum Bewerbungsverfahren