nach oben


_

 Wir suchen zum 1. August 2018:

Mitarbeiter (w|m) für das Eingangsverfahren

der Celler Werkstätten am Standort Altencelle

Die Lebenshilfe Celle ist ein Sozialunternehmen mit vielseitigen Angeboten und Leistungen in  den Bereichen der Frühförderung, Kindergärten und Schule, beruflicher Bildung, Arbeit, Beschäftigung, Wohnen, Kultur und Freizeit sowie umfangreichen ambulanten Diensten.

Aufgabenprofil (im Wesentlichen):

  • Begleitung von Interessenten auch im Sinne der aufsuchenden Sozialarbeit
  • Schnittstelle zwischen Werkstattleitung, Berufsbildungsbereich, Arbeitsgruppen sowie pädagogischem und psychologischem Dienst
  • Unterstützung bei Antragsstellungen und/oder Ablehnungsbescheiden  
  • Kontaktpflege zu Schulen, Bildungsträgern Kostenträgern sowie allgemeine Öffentlichkeitsarbeit
  • Organisation, Begleitung und Auswertung von individuellen Praktika
  • Dokumentation und Evaluation (u.a. der eigenen Arbeit)

Qualifikation | Anforderungen (u.a.):

  • Sozialpädagoge / Sozialarbeiter oder vergleichbare pädagogische Ausbildung
  • umfassende Kenntnisse im Bereich Eingliederungshilfe / BTHG
  • Netzwerkkompetenz sowie Kenntnis der Kostenträger und der Bildungslandschaft im Landkreis Celle
  • gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen Softwareprogrammen sowie Bereitschaft zur Einarbeitung in Micos
  • Loyalität, Diskretion sowie verantwortungsvoller Umgang mit vertraulichen Informationen
  • selbstständiges Arbeiten, sehr gute, freundliche Kommunikation sowie Organisationsfähigkeit
  • gewinnendes Auftreten im Umgang mit herausforderndem Klientel und auch Ämtern und Behörden

Wir bieten (u.a):

  • ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
  • interne und externe Fortbildungen
  • eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik, d.h. die Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben
  • betriebliche Gesundheitsförderung

Arbeitszeit und Vergütung:

  • 20 Std./Woche analog dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD)
  • Vergütung analog dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • befristet für 2 Jahre nach § 14 / 1 TzBfG

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte schriftlich bis zum 10.7.2018 an die Geschäftsleitung

Lebenshilfe Celle gGmbH 
Geschäftsführung
Alte Dorfstraße 4

29227 Celle

oder per Email an:

bewerbung@lhcelle.de

Bei einer Bewerbung per E-Mail möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Anhänge grundsätzlich als PDF-Dokument mitgesendet werden müssen. Sollten Sie Ihrer Bewerbung keinen frankierten Rückumschlag beilegen, wird davon ausgegangen, dass auf eine Rücksendung der Unterlagen verzichtet wird. In diesem Fall werden Ihre Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens ordnungsgemäß vernichtet.


Rechtliche Hinweise zur Datenverarbeitung und zum Bewerbungsverfahren