nach oben


_

 Wir suchen zum 1. August 2018:

Gruppenleiter (w|m) für das Eingangsverfahren

der Celler Werkstätten

Wir sind ein modernes Sozialunternehmen mit vielseitigen Angeboten und Leistungen in  den Bereichen der Frühförderung, Krippen, Kindergärten, Schule, berufliche Bildung, Arbeit, Beschäftigung, Wohnen, Kultur und Freizeit, umfangreichen ambulanten Diensten. In Celle sind wir Spezialist auf dem Gebiet für Arbeit, Beschäftigung und berufliche Bildung für beeinträchtigte Jugendliche und junge Erwachsener, die auf den allgemeinen Arbeitsmarkt, die Arbeit in der Werkstatt oder auf weiterführende Rehabilitationsangebote vorbereitet werden sollen.

Aufgabenprofil (im Wesentlichen):

  • Qualifizierung der Teilnehmer im Fachbereich ‚Garten-/Landschaftsbau‘ durch individuelle Anleitung und Unterstützung sowie
  • Förderung der Entwicklung, Erhaltung, Erhöhung oder Wiedergewinnung sowohl der beruflichen als auch der lebenspraktischen Leistungsfähigkeit der Teilnehmer
  • Unterstützung bei der Verfolgung und Umsetzung der individuellen Eingliederungsziele und der Weiterentwicklung der Persönlichkeit

Qualifikation | Anforderungen (u.a.):

  • Heilerziehungspfleger/in, Erzieher/in, bzw. handwerkliche Ausbildung in einem anerk. Lehrberuf, vorzugsweise Gärtner/in, idealerweise mit sonderpädagogischer Zusatzausbildung, Arbeitspädagoge/ -erzieher, o.ä.
  • Führerschein Klasse B
  • Aufmerksamkeit und Verantwortungsbewusstsein für die Bedürfnisse und Möglichkeiten der Menschen mit Beeinträchtigung
  • Durchsetzungsfähigkeit im Umgang mit Menschen mit herausforderndem Verhalten
  • Wertschätzendes Menschenbild, Teamgeist und kommunikative Kompetenz
  • Engagement und Begeisterung für Ihre Tätigkeit

Wir bieten (u.a):

  • ein verantwortungsvolles, vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
  • Arbeiten in einem erfahrenen und unterstützendem Team
  • persönliche Weiterentwicklung durch qualifizierte Fort- und Weiterbildung
  • betriebliche Gesundheitsförderung

Arbeitszeit und Vergütung:

  • Entgelt analog dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD)
  • 39 Std./Woche analog dem Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst (TVöD)
  • zunächst befristet für ein Jahr

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte schriftlich an die Geschäftsleitung

Lebenshilfe Celle gGmbH 
Geschäftsführung
Alte Dorfstraße 4

29227 Celle

oder per Email an:

bewerbung@lhcelle.de

Bei einer Bewerbung per E-Mail möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Anhänge grundsätzlich als PDF-Dokument mitgesendet werden müssen. Sollten Sie Ihrer Bewerbung keinen frankierten Rückumschlag beilegen, wird davon ausgegangen, dass auf eine Rücksendung der Unterlagen verzichtet wird. In diesem Fall werden Ihre Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens ordnungsgemäß vernichtet.


Rechtliche Hinweise zur Datenverarbeitung und zum Bewerbungsverfahren