nach oben




|

Schüler starten in die Arbeitswelt

CELLE. Der 22. Juni war für einige Schüler der Comenius-Schule der Lebenshilfe Celle ein ganz besonderer Tag: ihr letzter Schultag.
Mit einer großen Feier in der Flora der Lebenshilfe wurden die jungen Erwachsenen verabschiedet. Viel Freude, aber auch einige Tränen waren auf der Veranstaltung zu entdecken. Sieben Schüler wurden auf den Weg in die Arbeitswelt entlassen.
Sie werden überwiegend im Berufsbildungsbereich (BBB) der Lebenshilfe Celle tätig sein. In diesem Jahr eröffnet sich für einige Schüler zum ersten Mal die neue Perspektive, außerhalb der Lebenshilfe eine berufliche Ausbildung zu beginnen.
Die Entlassungsfeier begann mit einem reichhaltigen Buffet, der Höhepunkt war schließlich die persönlich gestaltete Zeugnisübergabe mit individueller, musikalischer Untermalung. Eltern, Lehrer und Schüler ließen die Abschlussfeier mit gemeinsamen Erinnerungen ausklingen. (cz)

Cellesche Zeitung / Seite 11
Dienstag, 28. Juni 2016

Den Artikel sehen Sie hier.