nach oben




|

Hotel-Office statt Home-Office

Leerstehende Räume optimal nutzen

Einen besonderen Umgang mit der Corona-Krise hat das Hotel Blumlage gefunden: Wem im Home-Office die Decke auf den Kopf fällt, der kann nun tagsüber in eines der Hotelzimmer umziehen.

Das Hotel darf zurzeit keine touristischen Übernachtungsgäste beherbergen und bietet stattdessen nun tagsüber Arbeitszimmer für Home-Office-Geplagte an. So können die leerstehenden Räume optimal genutzt werden.

Wer stressfrei arbeiten möchte, keinen ruhigen Heimarbeitsplatz oder keine leistungsfähige Internetverbindung hat, kann zwischen 08:00 und 17:00 Uhr die Räumlichkeiten des Hotels nutzen.

Für 26,00 € pro Tag steht nicht nur das Zimmer inkl. Bad zur Verfügung, sondern auch kostenfreies WLAN und Telefonieren sowie bei Bedarf ein Tablet. Die Zimmer können ausschließlich einzeln genutzt werden. Reservierungen nimmt das Hotel telefonisch (05141 97447-0) oder per Mail an info@blumlage.com entgegen.

Celler Kurier | Seite 15 | 12. April 2020