nach oben




|

Der Holocaust-Opfer aus Celle gedenken

CELLE. Anlässlich des Holocaust-Gedenktages am Montag, 27. Januar, werden in Celle vier Veranstaltungen angeboten, die sich mit dieser Thematik auseinandersetzen.

Gedenk-Gottesdienst: Zwei Tage zuvor, am Samstag, 25. Januar, 11 Uhr, laden Lobetal, Lebenshilfe, der evangelisch-lutherische Kirchenkreis und die Stiftung niedersächsische Gedenkstätten in die Stadtkirche zu einem großen gemeinsamen Gottesdienst am Gedenktag für die Opfer der so genannten „Euthanasie“ ein. Dazu gibt es schon ab 8 Uhr und bis 15 Uhr einen Infostand am Pranger.

[...]

Cellesche Zeitung | Seite 13 | Mittwoch, 22. Januar 2020